Buddha's Kinder - Shabda | contemplative arts

Direkt zum Seiteninhalt

Buddha's Kinder

Die tibetischen Exilklöster sind voller Kinder. Sie sind die zukünftigen Träger einer Kultur, die im nepalesischen und indischen Exil um ihr Überleben kämpft. Im Kloster Ka-Nying Shedrub Ling in Boudhanat bei Kathmandu fanden junge und alte Mönche nach ihrer Flucht aus Tibet eine neue Heimat. Das Oberhaupt Chökyi Nyima Rinpoche hat dort mehr als 80 Jungen aufgenommen, um für ihre Erziehung und Ausbildung zu sorgen. Auch im zugehörigen Kloster Nagi Gompa am Fuße der Himalayaberge kümmern sich Nonnen um weitere 80 Mädchen und junge Frauen.

(c) 1995-2017 by shabda | contemplative arts
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü